Veranstaltungen

Koordinierungsstelle Frauen und Wirtschaft Jade-Weser: Fachtag Brustgesundheit

Der Monat Oktober wird von verschiedenen Organisationen und Netzwerken auch als "Pinktober" bezeichnet.
Die Kampagne Pink Ribbon Deutschland hat das Motto "Hinfühlen statt wegsehen. Brustkrebs-Früherkennungen kann Leben retten" und bietet vielfältige Projekte, Infoveranstaltungen, eine App, den Pink Walk und Vieles mehr, zu Aufklärung und Prävention an.
Wir, die Gleichstellungsbeauftragten des Landkreises Wesermarsch und die Koordinierungsstelle Frauen und Wirtschaft Jade-Weser laden ein, zu Information, Austausch, Genuss und Berührtsein. Unsere Gäste werden unterschiedliche Sichtweisen anbieten; weniger Angst, mehr Informationen vermitteln, und ganz individuelle Wege in Richtung Unterstützung aufzeigen.

Wir freuen uns auf

  • zwei Vertreterinnen von "Discovering Hands"

  • Cynthia Jones, Coachin, Sängerin, Brustkrebsüberlebende, Schriftstellerin

  • Maren Ozanna, Gleichstellungsbeauftragte des Landkreises Wesermarsch

  • Frau Cramer, Gleichstellungsbeauftragte des Landkreises Friesland

  • Birgitt Kampen-Neumann, Öffentlichkeitsarbeit Mammographie-Team Oldenburg

  • Vertreterinnen Selbsthilfegruppen

  • Ärzte

  • Weitere Gäste

  • Musikalische Begleitung

  • Leckeres Essen und Getränke

"To be in the pink" bedeutet " gesund und munter sein".

Wir wünschen uns einen Tag voller Leichtigkeit zu einem Thema, welches auch eine große Schwere mit sich bringen kann.

Datum: Dienstag, 01. Oktober 2024
Uhrzeit: 10:00 - 16:00 Uhr
Ort: Elsfleth

Beginn am
um
01.10.2024
10:00 Uhr
max. Teilnehmer 50
Kosten pro Teilnehmer 0,00 €

Anmelden

Hiermit melden wir nachstehende Person zur kostenlosen Veranstaltung "Koordinierungsstelle Frauen und Wirtschaft Jade-Weser: Fachtag Brustgesundheit" an.




Wir sind ein mit Fördergeldern finanziertes Projekt für Frauen in allen berufsbezogenen Lebenslagen. Bitte haben Sie aus diesem Grund Verständnis dafür, dass nur Frauen zwischen 16 und 66 Jahren an unseren Veranstaltungen teilnehmen dürfen. Wenn Sie hierzu Nachfragen haben, rufen Sie uns gerne an.